23. September 2007

Erfolgreicher DJK-Berglauf in Oberwesel - Vorjahressieger wieder erfolgreich

Herrliches Wetter erfreute Läufer und Veranstalter beim 13. Oberweseler Berglauf. Alle Läufer im Ziel, keine Verletzungen und zufriedene Organisatoren, so könnte das Fazit des letzten Laufes auf alter Strecke zusammengefasst lauten. Im nächsten Jahr wird er als ‚Panoramalauf im Welterbe Oberes Mittelrheintal’ zwar kürzer, aber auch steiler.

Sportler aus einem weiten Umfeld, von Frankfurt bis Bonn, kamen wieder zu einer besonderen Herausforderung nach Oberwesel: 10000m ständig bergauf, mit Steigungen, die manchem Fußgänger zu schaffen machen. Zwei Wasserstationen auf der Strecke verschafften den Läufern an den schwierigsten Stellen etwas Abkühlung und Nachschub an Flüssigkeit.

Der Sieger des Vorjahres, Matthias Neuburger (LG Bambule Westerwald) war auch in diesem Jahr nicht zu schlagen. Er verbesserte seine Siegerzeit um 53 Sekunden auf 44:01min. Die schnellste Frau im Rennen war Jessica Junker (Meddy-LWT), sie schaffte die Strecke in 54:35min. Nur wenig schneller war der beste Jugendläufer. Nic Boettcher (Triathlon Mülheim-Kärlich) erreichte nach 53:48min das Ziel im Oberweseler Stadtwald am Aldegundismarkt.

Aufgrund der optimalen Organisation werden sicherlich viele im nächsten Jahr die neue Strecke testen, die für Zuschauer und Läufer noch attraktiver ist. Der 14. Oberweseler Berglauf wird am 27. September 2008 stattfinden und vom Marktplatz in Oberwesel durch die Weinberge im Ölsberg, vorbei am Günderodehaus zum Aussichtspunkt Spitzer Stein führen.


Hier ein Auszug aus der Ergebnisliste:

Männer Hauptklasse:
1. Tobias Junker (LAZ Puma Troisdorf) 45:57min
2. Dominik Sonndag (ALV Mainz) 50:45min
Männer M30:
1. Matthias Neuburger (LG Bambule WW) 44:01min
2. Thomas Kubica (Bad Ems) 57:15min
Männer M35
1. Marcus Schulze 49:31min
2. Thilo Mohr (WF-Spall) 51:53min
Männer M40:
1. Ingo Junker (Meddy-LWT) 46:59min
2. Udo Kapell (DJK Oberwesel) 54:41min
Männer M45:
1. Manfred Bullinger 52:40min
2. Volker Bredel (LC Bingen) 55:39min
Männer M50:
1. Joachim Schöps (SV Grafschaft) 1:00:56h
2. Martin Sonndag (SG Neuhäusel) 1:03:47min
4. Markus Hammes (DJK Oberwesel) 1:05:22h
Männer M60:
1. Albert Mallmann (FC Karbach) 57:57min
2. Franz-Josef Pink (SV Waldesch) 1:08:36h
Männer M70:
1. Hans-Peter Schausten (TV Cochem) 1:06:11h
2. Manfred Sutor (LF Nahetal) 1:06:48h
Frauen:
1. Jessica Junker (Meddy-LWT) 54:35min
2. Monika Bach (LAZ Puma Troisdorf Siegburg) 57:03min

Zurück