14. Februar 2005

DJK verleiht Sportabzeichen

Zahlreiche Urkunden gab es jetzt wieder bei der DJK Rheinwacht 1924

OBERWESEL. “Ich mach“s – das Sportabzeichen”. Bei der DJK Rheinwacht 1924 Oberwesel sind zahlreiche Sportabzeichenprüfungen abgenommen und Urkunden und Abzeichen verliehen worden. Den folgenden Teilnehmern wurden Urkunden überreicht:

Schüler: Joshua Naumann (Bronze für die erste Teilnahme), Lisa Monnerjahn (Gold für die vierteTeilnahme)

Jugend: Lukas Monnerjahn (Silber für die zweite Teilnahme)

Erwachsene: Lisa Monnerjahn (Bronze für erste Teilnahme), Petra Weirich und Christel Fischer (beide Bronze für die zweite Teilnahme), Dorothea Böhler (Bronze für die sechste Teilnahme), Dr. Ulrich Schneider (Bronze für die achte Teilnahme), Rainer Müssig (Bronze für die elfte Teilnahme), Heike Schneider und Lothar Schorn (beide Gold mit Zahl 15), Volker Monnerjahn (Gold mit Zahl 16), Herbert Jäckel (Gold mit Zahl 17), Angelika Speicher (Gold mit Zahl 20), Annemie Hartel (Gold mit Zahl 21), Harald Castor (Gold mit Zahl 21), Alfred Kapell (Gold mit Zahl 21), Heribert Schuck (Gold mit Zahl 21), Horst Kattner (Gold mit Zahl 22), Edmund Hartel (Gold mit Zahl 24), Peter Schütz (Gold mit Zahl 29). Eine besondere Urkunde erhält die Familie Monnerjahn für die fünfte Teilnahme als Familie mit mehr als drei Mitgliedern.

Der Verein hofft auf zahlreiche Teilnehmer an den Übungsstunden ab Anfang April, immer donnerstags ab 18 Uhr im Rhinelanderstadion. Die Krankenkassen unterstützen mit Bonuspunkten die Aktion des Deutschen Sportabzeichens.

Weitere Informationen und Auskünfte gibt es beim Sportabzeichenwart der DJK, Heribert Schuck, Telefon 06744/8327 oder 7 10 93 13 und bei den Übungsleitern in den Sportabteilungen der DJK

Quelle: Rhein-Zeitung vom 14.02.2005

Zurück