16. November 2006

Joshua Naumann alter und neuer Regionseinzelmeister der C-Schüler

Die letzten zwei Wochen sind für die DJK “Rheinwacht” Oberwesel im Bereich Tischtennis sehr gut verlaufen.

Es wurde von allen Mannschaften kein Spiel verloren und zusätzlich bei den Regionseinzelmeisterschaften gut abgeräumt.

Die Jugendmannschaft hat sich sehr erfolgreich etabliert in der Jungen Kreisklasse. Bisher haben André Keßler, Michael Prämassing, Lukas Monnerjahn und Johannes Helmlinger kein Spiel verloren, lediglich gegen den Tabellen Dritten wurde unentschieden gespielt. Die Jugendmannschaft steht somit auf dem zweiten Tabellenplatz und ihr Ziel steht schon klar fest: Der Aufstieg in die Jungen Kreisliga.

Die Schülermannschaft hat gegen Biebernheim mit 6:1 gewonnen und gegen Dichtelbach 6:3 gesiegt. zwar ist man noch in der Tabellenmitte, aber das wird sich tendenziell nach obenhin verbessern, sodass die Mannschaft nach der Qualifikationsrunde in die erste Kreisklasse oder sogar in die Kreisliga einsteigen wird.

Bei den Herren siehts noch ein wenig besser aus, so stehen die ersten Drei in der Mannschaft, auch in dieser Reihenfolge bei der Spieler-Rangliste ihrer Staffel ganz oben. Das letzte Spiel gegen Roth II gewannen die Herren der DJK Oberwesel 9:2 und der Mannschaftsführer Peter Schuck ist zuversichtlich, dass der Staffelsieg noch erreichbar ist.
Der beste DJK “Rheinwacht” Oberwesel Schüler Joshua Naumann ist der alte und neue Regionseinzelmeister der C-Schüler im Rhein-Hunsrück Kreis. Ebenfalls mit überragender Leistung ist Raphael Prämassing Dritter geworden. Zusammen gewannen sie auch die Doppelkonkurrenzen.

Nun kann Joshua sein Können am 9. Dezember bei den Verbandseinzelmeisterschaften beweisen. “Ich denke er wird mit Sicherheit auch beim Verbandsentscheid ganz weit nach vorne kommen”, freut sich der Trainer Pascal Kronenberger “Aber auch Raphael wird von Training zu Training stärker, ich glaube die Beiden werden lange Zeit Regionsspitze bleiben!”.
Die Jugendmannschaft war bei ihren Konkurrenzen natürlich auch vertreten. Michael Prämassing und André Keßler bei den A-Schülern und Johannes Helmlinger und Lukas Monnerjahn bei den Jungen. Alle hatten eine Menge Spaß , zwar blieb der erhoffte Erfolg aus, jedoch lernten alle vier viel dazu.

Bei der Herren Regionseinzelmeisterschaft in der D-Klasse (2. und 3. Kreisklasse) schaffte Pascal Kronenberger(DJK Oberwesel) sowohl im Doppel mit Marc Bröder(TG Boppard) als auch im Einzel den dritten Platz.

Am Freitag startet das erste Spiel unserer 2. Nachwuchsmannschaft. Der Mannschaftsführerin Michelle Keßler und ihren Mitspielerinnen Sophie Linkenbach, Marie Bappert ,Sabina Heineke und ihre Mitspieler Vincent Jäckel und Philipp Siebeneick steht das erste Mannschaftsspiel ihres Lebens bevor. Ebenso zum ersten Mal werden in der 1.Nachwuchsmannschaft Andreas Prämassing, Leon Giesen, Valentin Reichert,Jonas Strunk, Lukas Weber, Julian Weirich und Anna Lena Weber einer anderen Mannschaft gegenüberstehen.

Zurück