05. Februar 2009

Bewegungstherapie im Wasser für Frauen ab 50 Jahre

Die DJK Rheinwacht Oberwesel bietet ab dem 06.März 2009 einen neuen Kurs Bewegungstherapie im Wasser für Frauen ab 50 Jahre an.
Wassergymnastik ist die ursprüngliche Form eines schonenden Trainings sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation. Die Gymnastik wird mit und ohne Kleingeräte durchgeführt.
Das Training ist durch die Reduzierung des eigenen Körpergewichts (Auftrieb) besonders gelenkschonend. Es wird in flachem Wasser angeboten (Füße berühren den Boden) und ist deshalb auch für Nichtschwimmer geeignet. Dabei werden alle Muskeln gekräftigt und die Gelenke stabilisiert. Feinmotorik und Koordination werden verbessert, der Gleichgewichtssinn geschult.
Wassergymnastik

  • verbessert das Allgemeinbefinden,
  • die körperliche Leistungsfähigkeit
  • die Beweglichkeit
  • lockert und entspannt den Körper
  • kräftigt die Muskeln
  • regt Kreislauf und Stoffwechsel an
  • fördert die Harmonie der Bewegungen

Freude am eigenen Können, sowie Fröhlichkeit und Spaß in der Gemeinschaft, machen die Übungsstunden zu einem wohltuenden Erlebnis.

Veranstalter: DJK Rheinwacht 1924 Oberwesel
Dauer: 10 Vormittage: Freitag und Dienstag im Wechsel
Ort: Jugendgästehaus Oberwesel
Beginn: Freitag 06.03.2009
(Di:10.03.,Fr:13.03.,Di: 24.03., Fr: 27.03., Di:21.04.,Fr: 24.04.,Di:05.05.,Fr:15.05.,Di: 19.05)
jeweils von 9.00 – 10.00 Uhr
Kosten: kostenlos für DJK-Vereinsmitglieder zzgl. Eintritt Schwimmbad 2 €/Kurstag,
60,- € für Nichtmitglieder zzgl. Eintritt Schwimmbad 2 €/Kurstag

Anmeldungen über die Kursleitung:
Ulrike Nußbaum-Vogel, telefonisch: 06744/8388 oder
per e-Mail nussbaum-vogel@t-online.de
Der Kurs ist auf 10 Teilnehmerinnen begrenzt.

Zurück