30. März 2009

Mit Nordic Walking fit in den Frühling


Die DJK Rheinwacht Oberwesel bietet ab dem 23. April 2009 zwei neue Kurse für Einsteiger in dieser Sportart an.

Die DJK stellt den neuen Kursteilnehmern während des Trainings die Nordic-Walking-Stöcke leihweise und kostenlos zur Verfügung. Treffpunkt ist vorerst das Rhinelander-Stadion in Oberwesel.

In einem Einführungskurs werden die Grundkenntnisse für ein effektives Nordic Walken vermittelt und geübt. Der ganze gesundheitliche Nutzen wird erst bei entsprechender Technik im richtigen Pulsbereich erreicht.
Die Kurse sind von verschiedenen Krankenkassen anerkannt und werden in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Sport durchgeführt.
Nordic Walking ist für viele Menschen der leichteste und beste Einstieg in ein bewegtes Leben.
Nordic Walking kann locker wie ein Spaziergang oder auch richtig anstrengend sein. Je nachdem, wie es um die eigene körperliche Konstitution und das sportliche Niveau steht, lässt sich das Training sehr gut variieren. Wer die Belastung steigern will, verstärkt einfach den Stockeinsatz, erhöht das Tempo oder wählt ein anspruchsvolleres Gelände.
Die Natur wird zur wunderbaren Outdoor-Arena. Einfach raus – und los. Auch die Unabhängigkeit macht Nordic Walking so attraktiv. Nordic Walking ist jederzeit und überall möglich. Und zu jeder Jahreszeit. Es kann zu einem unerwartet großen Spaß werden, die Gegend vor der Haustür neu zu entdecken oder ganz neues Terrain auf sportive Weise zu erkunden.

Veranstalter: DJK Rheinwacht 1924 Oberwesel
Dauer: 8 Vormittage/Abende
Ort: Treffpunkt am Oberweseler Rhinelanderstadion

Beginn:
Vormittagskurs Do, 23.04.2009, 9.00 – 10.30 Uhr
Abendkurs Do, 23.04.2009,18.00 – 19.30 Uhr

Ziel: Erlernen der Diagonaltechnik
Kosten: kostenlos für DJK-Vereinsmitglieder, 60,- EUR für Nichtmitglieder

Anmeldungen sind für den Vormittagskurs telefonisch unter 06744/71 44 49 (Frau Kramer) und den Abendkurs per e-Mail angelika.speicher@djk-oberwesel.de möglich.
Die Kurse sind auf 12 Teilnehmer begrenzt (in der Reihenfolge der Anmeldungen).

Zurück