22. September 2009

Bärbel Ebert und Liesel Schneider beim Einstein-Marathon in Ulm

v.l.n.r Liesel Schneider und Bärbel Ebert

Getreu dem Spruch „In Ulm, um Ulm und um Ulm herum“ gingen die beiden DJK Nordic-Walkerinnen am 20. September hoch motiviert an den Start des 5. Einstein-Marathons.

Pünktlich um 9.00 Uhr ging das 10.800 Teilnehmer starke Starterfeld, darunter auch die zwei DJK’ler, auf die 21 km lange Strecke rund um Ulm und Neu-Ulm mit mehrmaliger Donauquerung. War es beim Start noch trocken gewesen, so regnete es ab der Hälfte der Strecke bis ins Ziel unaufhörlich. Dennoch erreichten die Damen mit einer Zeit unter 3 Std. das Ziel auf dem Münsterplatz in Ulm. Für beide ein gelungener Saisonabschluss:
Bärbel Ebert 2:57,12 Std.
Liesel Schneider 2:59,58 Std.

Zurück