02. Oktober 2009

Oberweseler Berglauf mit Niveau - DJK-Lauf begeistert Teilnehmer

Der Start erfolgte am historischen Marktplatz in Oberwesel

Das herrliche spätsommerliche Wetter, die tolle Panoramastrecke im Welterbetal und eine gute Organisation der DJK Oberwesel sorgten für ausnahmslos gute Kritiken der Teilnehmer am 15. Oberweseler Berglauf. Diese reisten zum Teil über weite Strecken an, aus dem Münsterland, Trier oder dem Westerwald, und wurden mit einer anspruchsvollen Laufstrecke und hervorragenden Rahmenbedingungen belohnt. Wie im vergangenen Jahr war eine DJK-Berglaufmeisterschaft in die Veranstaltung integriert.

Panoramalauf durch die Weinbergslage Ölsberg mit Blick auf den Rhein und Oberwesel
Markus Schmelzeisen, DJK-Bundesmeister im Berglauf 2009 erhält Urkunde und Ehrenpreis von Volker Monnerjahn, Präsident des DJK-Sportverbandes

Bürgermeister Jürgen Port gab um 15 Uhr den Startschuss zur sechs Kilometer langen Strecke, die einen Höhenunterschied von 330 Meter aufweist und ohne Gefällstrecke bis zum Ziel führt. Zahlreiche Zuschauer in Oberwesel und auch am Ziel feuerten die Läuferinnen und Läufer an. Gleich nach dem Start übernahm überraschend ein Läufer der Jugendklasse die Führung. Christian Bock, für das Kant-Gymnasium Boppard startend, konnte die Spitzenposition bis zum steilsten Anstieg zur ‚Niederburger Heide’ halten. Hier wurde er von Marcel Michel (Running Team Bad Ems) überholt, schaffte es aber den zweiten Platz bis ins Ziel vor Michael Höster (SV Victoria Holzfeld) zu verteidigen. Im Vergleich zum letzten Jahr gab es eine stärkere Spitzengruppe, insgesamt sieben Läufer schafften die Strecke unter 30 Minuten.

Die Sieger der DJK-Bundesmeisterschaft 2009

Die DJK-Bundesmeisterschaft sicherte sich Markus Schmelzeisen von der DJK Oberwesel mit ausgezeichneten 28:47 Minuten. DJK-Bundesmeisterin wurde Dagmar Krieger von der DJK Mudersbach im Westerwald, die mit neun weiteren Vereinsmitgliedern am Start war.

Gesamtsieger und Ehrenpreisträger

Hier ein Auszug aus der Ergebnisliste:
Gesamtwertung
1. Marcel Martin (Running Team Bad Ems) 26:47min
2. Christian Bock (Kant-Gymnasium Boppard) 27:42min
3. Michael Höster (SV Holzfeld) 27:50min
4. Josef Maas (Brauneberg) 28:29min
5. Markus Schmelzeisen (DJK Oberwesel) 28:57min
6. Stefan Salaske (LC Wiesbaden) 29:06min
7. Klaus Klaeren (PST Trier) 29:44min
8. Harald Andrae (SV Winterbach) 30:19min
9. Walter Staab (Running Team Bad Ems) 30:32min
10. Stefan Muders (ohne Verein) 30:41min

Läufer der DJK Oberwesel
Markus Schmelzeisen (1. DJK-Meisterschaft/ 5. Gesamt) 28:57min
Udo Kapell (6. DJK/ 26. Gesamt) 35:10min
Harald Fendel (7. DJK/ 34. Gesamt) 37:36min
Markus Hammes (8. DJK/ 36. Gesamt) 38:26min
Hermann-Josef Schuck (10. DJK/ 38. Gesamt) 40:28min

Der Termin für den Oberweseler Berglauf 2010 steht bereits fest, der Start ist am 25. September um 15 Uhr.
Die DJK Oberwesel bedankt sich bei allen Helfern, der Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuz für die (zum Glück nicht benötigte) Hilfe und bei den Hauptsponsoren Sebamed und Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück.

Die Ergebnisse des Berglaufes 2009

Gesamtergebnis
Gesamtergebnis nach Klassen