12. September 2011

Tischtennis-News

Spielergebnisse Monat September 2011

1. Mannschaft (Jugend-Regionsliga)

VfR Simmern (Mä) – DJK Oberwesel I 6:2

Ohne Tim Jäckel und Dominik Oster-Daum, dafür aber mit Valentin Reichert und Tahir Berisha aus der zweiten Mannschaft reiste man nach Simmern. Nachdem das Doppel Berisha/Prämassing klar mit 3:0 unterlag, vergaben Joel Kronenberger und Valentin Reichert trotz einer 9:6 Führung im fünften Satz mit unnötigen Fehlern einen sicher geglaubten Doppelsieg.
Raphael Prämassing bewies große Moral, als er sich trotz eines 0:2 Rückstandes, in das Spiel zurückkämpfte und einen fünften Satz erspielen konnte. Diesen verlor er denkbar knapp in der Verlängerung mit 14:16. Auch Joel Kronenberger musste über fünf Sätze gehen und verlor. Sein zweites Einzel konnte er jedoch gewinnen. Es wurde nochmal richtig knapp, aber nur Valentin Reichert war im Stande ein Spiel für sich zu entscheiden. Daher gewann die toll spielende Mannschaft aus Simmern gegen eine geschwächte, aber sehr kämpferische Oberweseler Jugendmannschaft,

Nächstes Spiel: 23.09.11 16:15 Uhr: DJK Oberwesel I – TuS Sohren

2. Mannschaft (1. Kreisklasse)

DJK Oberwesel II – TSV Emmelshausen II 6:1

In dem zweiten Spiel war der TSV Emmelshausen II zu Gast. Die DJK’ler wollten unbedingt das Missgeschick des ersten Spieles wettmachen und gingen dem entsprechend motiviert an die Platten.
Die Doppel gingen jeweils klar mit 3:0 an Oberwesel. Alexander Persch, Valentin Reichert gewannen ihre Einzel überlegen mit je 3:0. Nur Tahir Berisha fand einfach nicht zu seiner Form und unterlag mit 3:0 klar.
Alexander Persch vollendete den DJK’ler Sieg mit seinem unbedrängten 3:0 Spielgewinn. Nach nicht einmal einer Stunde stand der 6:1 Sieg fest. Eine super Leistung, die das Missgeschick im ersten Spiel verkraften lässt.

Nächstes Spiel: 26.09.11 18:00 Uhr: DJK Oberwesel II – VfR Simmern II

3. Mannschaft (3. Kreisklasse)

DJK Oberwesel III – TuS Rheinböllen 2:6

In ihrem ersten Spiel der Saison starteten die noch jungen DJK’ler gut in das Spiel gegen den Gast aus Rheinböllen. Die Ausgangslage war nach den Doppeln noch ausgeglichen, Hanß/Denner überzeugten mit 3:0, Neubauer/Seckler mussten sich im fünften Satz knapp geschlagen gegeben. Doch in den Einzeln konnte daran nicht angeknüpft werden. Sebastian Hanß verlor im fünften Satz in der Verlängerung. Einzig David Neubauer setzte sich mit 3:0 klar durch. Der Gast gewann souverän mit 6:2.

SV Beltheim II – DJK Oberwesel III 0:6

Trotz einiger Anreiseprobleme erreichte man Beltheim noch rechtzeitig vor Spielbeginn. Nach einer kurzen Einspielphase ging es dann los. Leider gingen beide Doppel verloren, obwohl Denner/Neubauer den ersten Satz für sich entscheiden konnten. Auch in den Einzeln war für die DJK’ler

Nächste Spiele: 19.09.11 17:30 Uhr: DJK Oberwesel III – VfR Simmern II (Mä) 26.09.11 17:30 Uhr: DJK Oberwesel III – SG TuS Kirchberg/TuS Rhaunen V