26. September 2011

17. Oberweseler Berglauf mit starken Ergebnissen

Der Start erfolgte am historischen Marktplatz in Oberwesel

Hochzufrieden waren sowohl Läufer, als auch die Organisatoren des diesjährigen Oberweseler Berglaufes. Das spätsommerliche Wetter forderte von den Sportlern viel Schweiß, aber die Ergebnisse sprechen für sich. Die Teilnehmer reisten zum Teil von weither an, aus dem Münsterland, von Wesel am Niederrhein oder aus der Eifel.

Schnellste Frau beim 17. Berglauf war Claudia Berres von der DJK Oberwesel

Sieben Läufer setzten sich schon in Oberwesel vom Feld ab und liefen ein sehr starkes Rennen. biis zum Günderodehaus. Doch kurz danach kommt der steilste Anstieg der Strecke, hinauf auf die ‚Niederburger Heide‘. Hannes Klingenhöfer (X-Sport Kastellaun) zeigte hier die größten Leistungsreserven und konnte seine Mitstreiter deutlich hinter sich lassen.

Hannes Klingenhöfer erreichte in Rekordzeit das Ziel am "Spitzen Stein"

Er erreichte ungefährdet als Sieger das Ziel am Spitzen Stein in Rekordzeit von 27 Minuten und 42 Sekunden. Sein direkter Verfolger und Vereinskamerad, Peter Christ, kam in ausgezeichneten 28:10 min ins Ziel. Schnellste Frau war Claudia Berres (DJK Oberwesel), die nach 42:33 min die Ziellinie passierte und damit auch DJK-Meisterin wurde, da der Lauf wieder als DJK-Bundesmeisterschaft ausgeschrieben war. Schnellster DJK-Läufer war Christoph Kranz (DJK-Wißmannsdorf) mit der Zeit von 33:37 min.

Die DJK Oberwesel freut sich besonders, dass zwei Läuferinnen die sich erstmals auf die Strecke wagten und ein gezieltes Vorbereitungstraining mitmachten, erfolgreich das Ziel erreichten: Kira Bublies (45:05 min) und Nora Eisenhauer (48:47 min). Für weitere Interessenten sei hier schon Termin des nächsten Berglaufes genannt: 22.09.2012.

Hier weitere Ergebnisse (Platzierungen in der Gesamtwertung):

3. Bernd Assner (Marathon Waldalgesheim) 29:08 min
6. Paul Krieger (LC Olympia Wiesbaden) 30:10 min
14. Christoph Friesenhan (SV Niederburg) 34:10 min
16. Dr. Walter von Mezynski (VM-Team) 36:04 min
18. Volker Bredel (LC Bingen) 36:43 min
19. Rainer Göbel (X-Sport Kastellaun) 37:31 min
20. Jochen Sachsenhauser (TUS Bingen-Büdesheim) 38:28 min
25. Harald Fendel (DJK Oberwesel) 41:42 min
28. Gerd Birnstock (LG Boppard-Bad Salzig) 43:33 min
30. Elke Nold (ohne Verein) 43:54 min
33. Franz-Josef Pink (SV Waldesch) 49:54 min

Weitere Ergebnisse auf der Homepage der DJK Oberwesel. (folgen)