20. Dezember 2013

Besinnliches Beisammensein und sportliches Treiben bei den DJK Adventsfeiern

Der Nikolaus zu Besuch auf der DJK-Erwachsenen-Adventsfeier


Mit der traditionellen Wanderung durch die schöne Landschaft des Mittelrhein-Tals startete auch in diesem Jahr die Erwachsenen-Adventsfeier der DJK Oberwesel. Das Ziel war jedoch nicht wie in den vergangenen Jahren die Jugendburg Kolpinghaus auf Schönburg, sondern die Rheingoldschänke („Fackenacker“). Zahlreiche DJK Mitglieder, die sich nicht von der Kälte abschrecken ließen, genossen die unter dem Leitgedanken „Licht” stehende Wanderung. Diese wurde mit mehreren besinnlichen Texten untermalt und eine Glühwein-Station bei herrlichem Ausblick über Oberwesel durfte natürlich auch nicht fehlen.
Das servierte Weihnachtsessen stellte erneut einen wahren Gaumenschmaus dar. Nach kurz gehaltenen Impulsen in der gemütlichen Atmosphäre, folgte der Höhepunkt des Abends: der Besuch des Nikolaus. Er stimmte die DJK‘ler auf die Weihnachtszeit ein und hatte für jeden ein kleines Geschenk dabei. Beim anschließenden, gemütlichen Beisammensein war dann Zeit, um sich zu unterhalten, den Abend zu genießen und gemeinsam ausklingen zu lassen.
Für den Nikolaus stand allerdings noch ein weiterer Besuch einer DJK Veranstaltung auf der Liste: Die DJK-Kinderadventsfeier am 16.12.2013. Viele motivierte Kinder im Alter von 6-10 Jahren kamen in die Großsporthalle, um ihre sportliche und weihnachtliche Stimmung in Einklang zu bringen. Auf die Kinder wartete ein zweistündiges, bunt gemischtes Programm. Am Ende besuchte der Himmelsbote die Kinder, angelockt von deren weihnachtlichen Liedern und Gedichten. Als Dankeschön für das Aufsagen schöner adventlicher Gedichte und das Singen von Liedern bekam jedes Kind eine kleine Überraschungstüte vom Nikolaus überreicht.

Zurück