24. Februar 2015

DJK-Radsportabteilung: Jahresrückblick 2014

Im Jahr 2014 fanden wieder einige schon zur Tradition gewordene Veranstaltungen der DJK Radsportabteilung statt.

Mit dem wöchentlichen Training fingen wir am 31.03.14 an. Am 10.05.14 wurde offiziell die Radsport-Saison mit einer Tour nach Bingen-Büdesheim eröffnet.

Die Radsport-Jahrestour fand am 30. u. 31.08.14 statt. Zum 6. Mal fuhren wir durch Rheinhessen nach “Bodenheim” bei Mainz. Insgesamt wurden an den beiden Tagen ca. 150 km zurückgelegt.

Offizielles Trainingsende war am 29.09.2014. Insgesamt wurden im Jahre 2014 beim Training, der Eröffnungs-u. Abschlußfahrt, sowie der Jahrestour 1026 km gefahren. Einige Radsportmitglieder haben darüberhinaus wieder zwischen 6000 und fast 13000 km auf dem Rennrad im laufenden Jahr zurückgelegt.

An mehreren verschiedenen Radsport-Veranstaltungen wurde ebenfalls wieder teilgenommen.
Unter anderem nahm Klaus Castor am “24-Stunden-Rennen” auf dem legendären Nürburgring teil.

Ein Mitglied der Abteilung nahm sogar unter extremen Bedingungen, wie Hitze und Wind, mit einem Top Ergebnis am “IRONMAN” auf Hawaii teil. Nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen überquerte Markus Schmelzeisen nach 10:40:12 Stunden die Ziellinie.
Bereits im Juni hatte er sich den Titel des Rheinland-Pfalz-Meisters bei der Mitteldisanz in Maxdorf erkämpft.

Bei der am 07. Juli 2014 stattgefundenen IRONMAN-Europameisterschaft in Frankfurt qualifizierte sich Markus Schmelzeisen mit einer Superzeit von 09:36:46 Stunden für die Weltmeisterschaft auf Hawaii.

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/1050-0-DJK-Radsportabteilung-Jahresrueckblick-2014.html