21. Juni 2016

DJK Oberwesel dankt Hubert Wenniger für jahrzentelanges Engagement

Hubert Wenninger zusammen mit Sportleiter Lukas Monnerjahn


Übungsleiter Hubert Wenninger ist in Sachen Tischtennis schon lange in der DJK Oberwesel aktiv. Ab 1988 ging er als Spieler in den Herrenmannschaften an den Start und bis vor kurzem hat der inzwischen 80-Jährige noch das ein oder andere Mal als Ersatzspieler ausgeholfen. Als Fahrer und Betreuer ist er mit den zahlreichen Jugendspielern der DJK in den letzten Jahrzehnten in der Region viel herumgekommen, wovon er einige Anekdoten erzählen kann. Von 1996 bis 1999 leitete er als Tischtennis-Abteilungsleiter das Geschick der Sportart vor Ort und war in der Folgezeit vor allem als Seniorenwart für das freie Training jeden Montagabend in der Stadthalle sowie die Belange der Hobby- und Seniorenspieler verantwortlich. Die DJK Oberwesel dankt Hubert Wenninger außerordentlich für seinen jahrzehntelangen, vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz für und im Sinne der DJK Oberwesel.

Die Nachfolge als Verantwortlicher für den Trainingsbetrieb montags ab 19 Uhr in der Stadthalle Oberwesel tritt Hans-Werner Karbach an.

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/1152-0-DJK-Oberwesel-dankt-Hubert-Wenniger-fuer-jahrzentelanges-Engagement.html