18. Dezember 2016

Spannende Spiele bei der Tischtennis-Stadtmeisterschaft

Die Tischtennisspieler mit den beiden Stadtmeistern in ihrer Mitte.


Die diesjährige Tischtennis Stadtmeisterschaft der DJK Oberwesel fand am 12. Dezember mit insgesamt 16 Spielern statt. Wieder kämpften lediglich die Herren und Hobbyspieler um einen Titel, da es der Jugend an genügend Spielern mangelt. Mit schönen Ballwechseln und spannenden Partien, wurde um jeden Ball, Satz und das Spiel gekämpft. Bei den Hobbyspielern zeichnete sich Rosa Grotstollen jedoch schnell wieder aus und blieb erneut, als einzige Frau in der Runde, ungeschlagen. Bei den Herren konnte sich Pascal Kronenberger in den Teams als auch bei dem entscheidenden Finale ebenfalls ungeschlagen behaupten. Beiden Siegern wurde in der anschließenden Siegerehrung der Wanderpokal überreicht, wobei Rosa Grotstollen mit ihrem dritten Sieg als Hobbyspieler nicht nur den Stadtmeisterschaftstitel sondern auch den Wanderpokal für sich gewann.

Wie jedes Jahr wurde sich nach dem Turnier im Lämmchen getroffen, wo der Abend gemütlich zusammen endete.

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/1185-0-Spannende-Spiele-bei-der-Tischtennis-Stadtmeisterschaft.html