23. Oktober 2017

Rekordbeteiligung bei Boule-Vereinsmeisterschaft

Die Sieger der DJK-Boule-Vereinsmeisterschaft 2017 (v.l.n.r.: Hans Blanckart 2. Platz/ Volker Monnerjahn 1. Platz/ Lutz Martini 3. Platz)

Am vergangenen Donnerstag nahm der stellvertretende Vorsitzende der DJK Oberwesel, Günther Kaspari, die Siegerehrung der diesjährigen Boule-Vereinsmeisterschaft vor. Volker Monnerjahn wurde neuer Vereinsmeister und konnte den Siegerpokal entgegennehmen. Den zweiten Platz belegte mit Hans Blanckart der Vorjahressieger, den dritten Platz erreichte Lutz Martini.

Mit 18 angetretenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfuhr die DJK-Vereinsmeisterschaft Boule eine Rekordbeteiligung. Durch den Spielmodus ‚Jeder-gegen-Jeden‘ wurden insgesamt 252 Einzelspiele an 11 Spieltagen ausgetragen. 16 Spielerinnen und Spieler schafften es die Spieltage durchzuhalten und die Meisterschaft erfolgreich zu beenden. Im Resümee kann man festhalten, dass zahlreiche spannende Spiele durchgeführt wurden und einige Spiele einen anderen als den erwarteten Ausgang nahmen.

Die weiteren Platzierungen:
4. Christa Griesbach, 5. Hans Griesbach, 6. Marc Zimmerlin, 7. Wilfried Gabriel, 8. Hans-Dieter Kehring, 9. Manfred Farenzena, 10. Kurt Staab, 11. Herbert Bleyer, 12. Harald Bichel, 13. Lilo Nickenig, 14. Ulrike Meyer-Farenzena, 15. Bert Reuter, 16. Christel Zimmerlin

Gruppenbild nach der Siegerehrung

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/1259-0-Rekordbeteiligung-bei-Boule-Vereinsmeisterschaft.html