16. April 2008

Durchmarsch in die 1. Kreisklasse

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Nur dreimal in der ganzen Saison stand unsere Herrenmannschaft auf dem ersten Tabellenplatz: am ersten Spieltag, irgendwann mittendrin und am letzten Spieltag. Kaum jemand aus der eigenen Mannschaft hatte für möglich gehalten, dass der (zufällige, als Tabellenzweiter) Aufsteiger aus der 3. Kreisklasse einen Durchmarsch in die 1. Kreisklasse macht. Viel eher ging es vor der Saison darum, zu sehen, dass man die Klasse halten kann.

Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Eines der entscheidenden Spiele wurde direkt am ersten Spieltag gespielt, im Nachhinein war es vielleicht sogar das wichtigste Spiel, zusammen mit dem des letzten Spieltages, nämlich jeweils die Partie gegen den TuS Dichtelbach III. Beide Spiele konnten wir, die DJK ,mit 9:5 für sich entscheiden. Doch ging die ganze Saison nicht ohne Niederlagen oder Unentschieden aus. Gegen die Mannschaft aus Boppard konnten wir nicht einmal gewinnen, nur ein 8:8 erringen und sogar 9:6 verlieren.

Ohne die sehr stark aufspielenden Gebrüder Schuck wäre der Durchmarsch aber nicht möglich gewesen. Der Rheinlandmeister in der D-Herren Klasse Peter Schuck führt die Spielerrangliste mit einer unfassbaren 33:3 Bilanz an und ist in der Rückrunde ungeschlagen. Auch sein Bruder Dieter Schuck im mittleren Paarkreuz kann Stolz auf seine 28:4 sein. Zusammen haben sie die auch die beste Doppelbilanz: 19:1 !
Aber zu zweit ist man noch keine 6er- Mannschaft , deshalb sind auch die Leistungen der anderen Spieler/innen Pascal Kronenberger, Susanne Knopp, Tobias Schnauber, Christan Beckel , Thomas Weiler, Joachim Busch und zweier Jugendspieler (Lukas Monnerjahn und Michael Prämassing) hoch anzusehen.

Wir freuen uns auf den “andern Wind” der in der 1. Kreisklasse wehen soll und fiebern der nächsten Saison entgegen.

die Rivalen um die Meisterschaft (v.l.): Karl-Heinz Grundke, Lars Krämer, Patrick Starck, Axel Krug, Jörg Grundke, Manfred Ziegel (alle TuS Dichtelbach) Joachim Busch, Dieter Schuck, Tobias Schnauber, Pascal Kronenberger, Peter Schuck und Susanne Knopp (alle DJK Oberwesel)

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/181-0-Durchmarsch-in-die-1--Kreisklasse.html