21. September 2008

Optimale Wetterverhältnisse sorgten für hervorragende Ergebnisse beim 5. Wormser Nibelungenlauf

Beim 5. Wormser Nibelungenlauf am Wochenende gingen bei optimalen Wetterverhältnissen rund 2500 Teilnehmer aus 23 Nationen an den Start. Mit dabei von der DJK-Lauftreffgruppe Marika Müssig (W 50) über 10 KM und die DJK-Läufer Dirk Schantor (M 45) und Rainer Müssig (M 50) beim Halbmarathon.

Entlang der schnellen, flachen und asphaltierten Strecke mit nur wenigen Kurven sorgten zahlreiche Zuschauer für eine großartige Stimmung und hervorragende Ergebnisse.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
10 KM-Lauf:
Marika Müssig (W 50)
Zeit: 1:00:04 Std.
AK-Platz: 9 (unter 18 Läuferinnen der AK-W50)
Gesamtplatzierung Frauen: 100 unter 225 Läuferinnen aller Klassen
Gesamtplatzierung Frauen u. Männer: 467 unter 682 Läuferinnen und Läufer aller Klassen

Halbmarathon
Dirk Schantor (M 45)
Zeit: 1:42:13 Std.
AK-Platz: 34 unter 126 Läufer der AK-M 45
Gesamtplatzierung Männer: 176 unter 604 Läufer aller Klassen
Gesamtplatzierung Männer u. Frauen: 186 unter 768 Läuferinnen und Läufer aller Klassen

Rainer Müssig (M 60)
Zeit: 1:48 35 Std.
AK-Platz: 2 (unter 11 Läufer der AK-M 60
Gesamtplatzierung Männer: 275 unter 604 Läufer aller Klassen
Gesamtplatzierung Männer u. Frauen: 295 unter 768 Läuferinnen und Läufer aller Klassen

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/400-0-Optimale-Wetterverhaeltnisse-sorgten-fuer-hervorragende-Ergebnisse-beim-5--Wormser-Nibelungenlauf.html