11. Oktober 2008

DJK-Läufer liefen vom Start bis zum Ziel durch manche Regenpfütze

Wenn es auch auf dem Weg vom Start zum Ziel so manche Regenpfütze zu durchlaufen galt, war die Teilnahme am 12. Ford Marathon in Köln für die DJK-Läufer ein besonderes Erlebnis. Insgesamt waren bei der viertgrößten Laufveranstaltung in Deutschland in der „Königdisziplin“ über 42.195 Kilometer 7.500 Teilnehmer am Start. Hinzu kamen noch 8.700 Läufer im Halbmarathon.

Dirk Schantor bestritt seinen 1. Marathonlauf für die DJK Obewesel. Er erreichte das Ziel in der Zeit von 4:10:08 Std. und belegte damit in der Alterklasse M45 Platz 801.

DJK-Läufer Christoph Becker ging in der Domstadt beim Halbmarathon in der Alterklasse M40 an den Start. Als 794. in seiner Altergruppe überquerte er in 2:03:03 Std die Ziellinie.

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/419-0-DJK-Laeufer-liefen-vom-Start-bis-zum-Ziel-durch-manche-Regenpfuetze.html