26. Oktober 2008

Super-Minis: Eva Monnerjahn und Nico Mangold gewinnen den Ortsentscheid

Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Eva Monnerjahn und Nico Mangold. Die beiden setzten sich in ihrem Starterfeld ohne Niederlage durch. Viele neue Talente waren am Wochenende in der Stadthalle Oberwesel sowohl bei den Mädchen als auch den Jungen am Start. Die Minis zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern manch sehenswerten Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der Abteilungsleiter Tischtennis der DJK Oberwesel, Pascal Kronenberger. „Die Kinder hatten vor

allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen. Wir danken im Namen aller Kinder auch unseren Sponsoren, der Volksbank Boppard und der Firma Stockmanns. Dank ihnen sind auch die Kinder mit einem Lächeln nach Hause gegangen, die nicht Erster geworden sind, denn alle Spielerinnen und Spieler erhielten tolle Sachpreise.“

Für die Bestplatzierten heißt es nun Ende November beim Kreisentscheid, sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2009. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der Minis im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern). Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

Die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 25 Jahren haben über 1.061.000 Kinder daran teilgenommen.
Die mini-Meisterschaften vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Ballsport der Welt.
Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, für den gibt es die Möglichkeit jeden Montag und Freitag am Training teilzunehmen. Unter Anleitung eines Trainers werden Anfänger jeglichen Alters in die Künste des Tischtennissports eingewiesen. Anmeldungen und Fragen nimmt Pascal Kronenberger unter 06744-710663 gern entgegen.

Die ersten sechs Plätze im Überblick:
Mädchen:
1.Eva Monnerjahn 2.Elena Pfitzner 3.Vanessa Martini 4.Jasmin Schrupp 5.Lea Graeff 6. Lioba Kronenberger
Jungen:
1.Nico Mangold 2.Yannick Daniel 3. Martin Assmann 4.Davis Neubauer 5. Marc Monnerjahn 6.René D’Avis

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/425-0-Super-Minis-Eva-Monnerjahn-und-Nico-Mangold-gewinnen-den-Ortsentscheid.html