12. Oktober 2009

DJK’ler im Wald-Abenteuerpark Kastellaun


Nach dem großen Erfolg der letztjährigen Kletteraktion im Eifel Adventure Forest in Mayen, übernahm die Sportjugend der DJK Oberwesel auch in diesen Jahr wieder die Initiative einen Tag im Waldhochseilgarten in Kastellaun durchzuführen. Gemeinsam mit der DJK Ochtendung und in Kooperation mit dem DJK Diözesanverband Trier wurde die Aktion geplant.

Mehr als 60 Kinder und Jugendliche, davon 41 von der DJK Oberwesel, folgten der Einladung der DJK Sportjugend. Das Wetter spielte mit und ließ sogar für ein paar Stunden die Sonne erblicken.

Nach der ausführlichen Hilfe beim Anlegen des Klettergurtes durch das Kletterparkpersonal, wurde zur Einstimmung ein kurzer Impuls mit Bezug zum Hochseilgarten vorgetragen. Danach ging es mit einem kurzen Fußmarsch auch schon los in Richtung Kletterwald. Dort erfolgte eine genaue fachliche Einweisung. Die Teilnehmer konnten insgesamt fünf Parcours mit bis zu 12 m Höhe und verschiedenen Schwierigkeitsgraden überwinden. Die Höhe der Plattformen sagte dabei noch nichts über den Schwierigkeitsgrad aus. Die Parcours stellten teilweise hohe Anforderungen an Kraft und Koordination. In den Gruppen entwickelte sich eine Gruppendynamik, die Teilnehmer spornten sich gegenseitig an um Ängste zu überwinden und besonders schwierige Stationen zu meistern.

Vier Stunden sportlicher Betätigung, Abenteuer, Gemeinschaftserlebnis und Selbstüberwindung im Waldhochseilgarten sind die Bilanz des Tages. An der Hütte bot sich für die Teilnehmer zudem die Möglichkeit sich selbstständig zu betätigen, z.B. durch die Slackline, das Transportförderband oder Ballspiele jeglicher Art.
Alle Teilnehmer sind sich einig, dass diese Aktion wiederholt werden sollte.

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/562-0-DJKler-im-Wald-Abenteuerpark-Kastellaun.html