17. Juli 2010

Neuer Kurs für Pilates-Einsteiger bei der DJK Rheinwacht Oberwesel

Pilates ist eine Trainingsform ohne Leistungsdruck und Altersgrenze. Die Übungen werden dem Leistungsvermögen angepasst, so dass durch verschiedene Schwierigkeitsstufen Untrainierte nicht überfordert sind und Sportler eine neue Herausforderung erleben. Tiefliegende Muskeln werden trainiert und das Körperzentrum gekräftigt ohne Muskelmasse aufzubauen. Die Übungen werden, ausgehend von einer Grundspannung der quer verlaufenden und der schrägen Bauchmuskulatur, der Beckenboden- und tiefliegenden Rückenmuskulatur (Powerhouse) langsam, aber fließend und kontrolliert ausgeführt.
Das Powerhouse sorgt für ein „natürliches Korsett“, das sowohl die Wirbelsäule stützt als auch für einen straffen Bauch sorgt.
Die Qualität der Ausführung und das bewusste Erleben des Körpers (der Geist ist unser Trainer) stehen im Vordergrund. Alle Bewegungen werden mit der Atmung verbunden, die eine mobilisierende, stabilisierende und gleichzeitig harmonisierende Wirkung hat.
Kurzum: Eine optimale Mischung aus Kräftigung, Dehnung, Atmungslenkung und Entspannung. Hieraus entstehen ein gutes Körpergefühl und ein durchtrainierter Körper.
(Ein Training von „innen nach außen“).
Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk des Landessportbundes angeboten.

Hinweis: Bitte tragen Sie bequeme Kleidung, warme Socken und bringen Sie eine Matte mit.

Veranstalter: DJK Rheinwacht 1924 Oberwesel
Dauer: 10 Vormittage
Ort: im Oberweseler Jugendheim (unten im Saal)
Beginn: Mi, 18.08.2010,10.00 – 11.00 Uhr
Kosten: kostenlos für DJK-Vereinsmitglieder, 60,- EUR für Nichtmitglieder
Anmeldungen sind ab sofort telefonisch unter 06744/710480 (Frau Berres) oder per e-Mail claudia.berres@djk-oberwesel.de möglich.
Die Kurse sind auf 15 Teilnehmer begrenzt (in der Reihenfolge der Anmeldungen).



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/637-0-Neuer-Kurs-fuer-Pilates-Einsteiger-bei-der-DJK-Rheinwacht-Oberwesel.html