27. Oktober 2010

DJK-Tischtennis-News

1. Mannschaft (2. Bezirksliga)

DJK Oberwesel I – SG TuS Altweidelbach/TuS Ellern 5:9
Ein schweres Spiel war erwartet worden gegen die Mannschaft aus Altweidelbach/Ellern. Der Start der Oberweseler war jedoch ernüchternd gegen die stark agierenden Gegner. So konnte keines der drei Anfangsdoppel gewonnen werden, auch das Doppel Schuck/Schuck musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Peter Schuck bezwang seinen ersten Gegner in einem hart umkämpften, spannenden Spiel mit 3:2. Auch Tobias Schnauber konnte mit einem knappen 3:1 einen Punkt für die DJK’ler markieren. Alle anderen konnten ihr erstes Einzel nicht zu ihren Gunsten entscheiden. Mit einem starken zweiten Auftritt konnte Peter Schuck als einziger auch sein zweites Einzel gewinnen. Die weiteren Punkte steuerten Georg Lunkenheimer und Dieter Schuck mit einem überzeugenden zweiten Einzel bei.
Den DJK’lern stehen nun in der Vorrunde noch zwei schwere Spiele bevor, die es zu bestehen gilt, um dem erklärten Ziel des Nicht-Abstiegs näher zu kommen.

Nächstes Spiel: 30.10.10 19:00 Uhr: DJK Oberwesel I – SG Reich-Michelbach

2. Mannschaft (4. Kreisklasse)

TTV Pleizenhausen V – DJK Oberwesel II 3:8
Auch das siebte Spiel in Folge konnten die DJK’ler der zweiten Mannschaft klar für sich entscheiden und festigt so die Tabellenführung in der vierten Kreisklasse. Grotstollen/Prämassing mussten leider ihr Doppel verloren geben, wohingegen Monnerjahn/Monnerjahn souverän mit 3:0 gewinnen konnten. Michael Prämassing führte schon mit 2:0 gegen den an eins gesetzten Gegner, verlor dann allerdings zwei Sätze, um schließlich im fünften Satz das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. Schwieriger erging es Lukas Monnerjahn gegen den an zwei gesetzten Gegner. Er lag schon mit 2:0 hinten, konnte dann durch eine taktische Umstellung den fünften Satz erzwingen, musste sich jedoch im alles entscheidenden Satz dem stark spielenden Gegner geschlagen geben. Im zweiten Einzel siegt er jedoch klar mit 3:1. Michael Prämassing erging es in seinem zweiten Einzel genauso wie Lukas Monnerjahn. Auch er verlor die ersten zwei Sätze, kämpfte sich zurück, um dann schließlich im fünften Satz knapp zu verlieren. Rosa Grotstollen und Dieter Monnerjahn konnten ihre beiden Einzel souverän mit jeweils 3:0 gewinnen und steuerten damit einen großen Teil zum Sieg der DJK’ler bei, den Lukas Monnerjahn in seinem dritten Einzel besiegelte.

Nächste Spiele: 12.11.10 20:00 Uhr: TuS Rheinböllen IV – DJK Oberwesel II

Zurück



Quelle: http://www.www.djk-oberwesel.de/665-0-DJK-Tischtennis-News.html